Unsere Kunden kümmert es nicht, wie viel wir wissen,

bis sie wissen, wie viel wir uns um sie kümmern.

develoop

Entwicklung ist unser Programm und unser Programm entwickeln wir mit Ihnen, damit Sie gute Erfahrungen mit Veränderung machen!

 

Aus vielfältigen Erfahrungen und Kompetenzen heraus gestalten wir gemeinsam mit Ihnen Entwicklungsprozesse, die Ihr Unternehmen voranbringen.

Organisationen, Teams und Personen, sind lebendige Systeme, die durch die Wahrnehmungs-, Bewertungs- und Kommunikationsprozesse von Individuen miteinander interagieren, einander beeinflussen und permanent Veränderung unterliegen.

Menschen streben gemäß unserem Verständnis nach Wachstum und Individualität und richten ihr Denken, Fühlen und Handeln auf der Basis ihrer selbstentwickelten Wirklichkeitskonstruktion aus.

Komplexen Zusammenhängen in Systemen begegnen wir mit einer Vielfalt an Perspektiven und unterschiedlichen Flughöhen einerseits sowie vereinfachenden und praktikablen Modellen andererseits.

Diese Modelle, wie auch Methoden und Tools, die unsere Arbeitsweise charakterisieren, stammen vorrangig aus der Systemtheorie bzw. Systemischen Beratungspraxis, der Transaktionsanalyse sowie diversen Wissenschaftsdiziplinen wie z.B. der allgemeinen und differentiellen Psychologie, der Neurowissenschaft, der Soziologie und Pädagogik sowie der Entscheidungsökonomie.

 

Gemeinsam mit Ihnen entwickeln wir Schritt für Schritt Ideen, Strategien sowie Maßnahmen und nehmen dabei die menschlichen Bedürfnisse nach Sicherheit, Zugehörigkeit und Sinn ernst.

Daraus entsteht eine individuell zugeschnittene Vorgehensweise, die sowohl Ihre unternehmerischen Ziele im Blick behält, als auch die Bedürfnisse, Ressourcen und kontextspezifischen Herausforderungen Ihrer Mitarbeiter*innen, Teams und Führungskräfte.

 

Kriterien des Systemdenkens

Systemisches Denken, wo immer es geübt und entwickelt wird, folgt vier Kriterien, welche als Wandel der Denkweisen und Anschauungen formuliert werden können:

 

1. vom Teil zum Ganzen

Charakteristisch für die alte Denkweise ist die Annahme, dass in jedem noch so komplexen System die Dynamik des Ganzen aus den Eigenschaften der Teile verstanden werden könne. Im Gegensatz dazu versucht man in der neuen Denkweise, die Teile aus der Dynamik des ganzen zu verstehen. Im Mittelpunkt der Betrachtung stehen nicht Grundbausteine, sondern Organisationsmuster.

 

2. von Objekten zu Beziehungen

Aus der Sicht des Systemdenkens wird jedes „Objekt“, jeder „Teil“, als Muster in einem untrennbaren Netzwerk von Beziehungen verstanden. Die wesentlichen Eigenschaften eines solchen Objekts erwachsen aus dessen Beziehungen zu anderen Objekten. Dies gilt auch für jedes lebende System als Ganzes: Sein Wesen erwächst aus seinen Beziehungen zur Umwelt. Systemdenken ist daher immer auch Umweltdenken.

 

3. von Strukturen zu Prozessen

Das alte Denken ging von fundamentalen Strukturen aus, die durch Kräfte und Wechselwirkungsmechanismen aufeinander einwirkten und so Prozesse hervorbrachten. Das neue Denken sieht Struktur und Prozess als komplementäre Begriffe. Jeder Prozess betrifft Strukturen, und jede Struktur ist Ausdruck von Prozessen. Systemdenken ist Prozessdenken.

 

4. von Objektivität zur Konstruktion der Wirklichkeit

Im alten Paradigma glaubte man an eine objektive Beschreibung der Wirklichkeit, unabhängig vom Beobachter und vom Vorgang des Erkennens. Im neuen Paradigma setzt sich immer mehr die Überzeugung durch, dass das Verstehen des Erkenntnisprozesses integraler Teil jeder Naturbeschreibung sein muss. Ein lebendes System konstituiert sich einerseits durch seine Beziehungen zur Umwelt (siehe Kriterium Nr. 2), bringt andererseits aber auch diese Umwelt hervor. Es nimmt Umwelteinflüsse selektiv wahr und konstruiert so seine Umwelt.

 

TRANSAKTIONSANALYSE

Die Transaktionsanalyse (TA) ist eine psychologische Theorie der menschlichen Persönlichkeitsstruktur. Sie wurde Mitte des 20.Jahrhunderts von dem US-amerikanischen Psychiater Eric Berne begründet und wird laufend weiterentwickelt. Sie erhebt den Anspruch, anschauliche psychologische Konzepte zur Verfügung zu stellen, mit denen Menschen ihre erlebte Wirklichkeit reflektieren, analysieren und verändern können.

Wenn Menschen mit Hilfe der Grundgedanken der Transaktionsanalyse auf soziale Interaktionen oder einzelne Persönlichkeiten schauen, dann gelten hierfür diese Annahmen:

  • Jeder Mensch hat die Fähigkeit, zu denken und Probleme zu lösen.
  • Jeder Mensch ist in all seinen Schattierungen und in seiner Ganzheit in Ordnung.
  • Jeder Mensch ist in der Lage, Verantwortung für sein Leben und dessen Gestaltung zu übernehmen. Er verfügt dazu über die Fähigkeit der bewussten Wahrnehmung und Steuerung seiner mentalen, emotionalen und sensorischen Vorgänge und der sich daraus ergebenden Handlungen bzw. sozialen Interaktionen.
  • Jeder Mensch wird als fähig angesehen, sein Lebenskonzept (oder Lebensgestaltungsmuster) schöpferisch, zuträglich und konstruktiv zu gestalten.

 

Zudem ist es jedem Menschen möglich, durch Nutzen seiner ihm innewohnenden Ressourcen autonome Entscheidungen für sich und andere zu fällen. Dazu benutzt er seine Fähigkeit zur Bewusstmachung der momentanen Gegebenheiten, seine Fähigkeit, aus einer Bandbreite verschiedener energetischer Zustände auszuwählen und die Fähigkeit zu echtem emotionalem Kontakt mit anderen Menschen.

Für Transaktionsanalytiker hat Autonomie im Sinne von Selbstbestimmung, Spontanität und Bezogenheitsfähigkeit auf die Welt höchsten Stellenwert.

UNSER KUNDENSPEKTRUM

Wer kennt die Völker, wer nennt die Namen, die alle hier zusammenkamen?

 

 

An dieser Stelle danken wir Ihnen, unseren Kundinnen und Kunden und allen, die sich für unsere Arbeit interessieren,

für die Erfahrungen und Erkenntnisse, die wir mit Ihnen während der Zusammenarbeit teilen dürfen.

Die große Vielfalt der Branchen und Entwicklungsprozesse lässt sich am besten durch selbstredende Bilder veranschaulichen.

In welchem finden Sie sich wieder?

Systemische Organisationsberatung

für nachhaltig erfolgreiche Entwicklung.

COPYRIGHT © 2019 Develoop Systemische Organisationsberatung

STANDORTE

Neustadt/Weinstraße

Hamburg

Melden Sie sich zu unserem Newsletter an

und bleiben Sie auf dem Laufenden!

Submitting Form...

The server encountered an error.

Form received.