Unsere Kooperationspartner

Boris Zanella

Studium der Psychologie und
Betriebswirtschafts-lehre an den
Universitäten Bielefeld und Mannheim

Diplom-Psychologe, BDP Psychologe
EuroPsy (EFPA)

 

 

 

Zusatzausbildungen

  • Verhaltenstrainer bei der THAZ AG, Schweiz
  • „Systemische und hypnotherapeutische Konzepte für Organisationsberatung, Coaching und Persönlichkeitsentwicklung“ bei Dr.med. Dipl.-rer.pol. Gunther Schmidt am Milton-Erickson-Institut, Heidelberg zertifiziert vom DBVC - Deutscher Bundesverband Coaching e.V.

 

Weiterbildungen

  • Großgruppenmoderation (Future Search Conference, RealTimeStrategicChange, Open Space Technology) All-in-one zur Bonsen & Associates, Oberursel
  • “Facilitating the Whole System in the Room“ bei Marvin Weisbord & Sandra Janoff im Future Search Network
  • Improvisationstheater bei Keith Johnstone am D.I.P., München
  • Systemische Prinzipien in Familien und Organisationen bei Jörg Pannenbäcker, Eutin
  • Hypnosystemisches-Konfliktmanagement bei Dr.med. Dipl.-rer.pol. Gunther Schmidt am Milton-Erickson-Institut, Heidelberg
  • Systemische Gruppendynamik bei Prof. Fritz B. Simon und Prof. Rudolf Wimmer Simon, Weber and Friends GmbH, Heidelberg

 

Beratungsschwerpunkte

  • Coaching
  • Organisationsentwicklung
  • Change-Management
  • Teamentwicklung
  • Großgruppenmoderation
  • Organisationsdiagnostik
  • Personalauswahl und Personaldiagnostik

 

Trainingsschwerpunkte

  • Führungskräfteentwicklung
  • Train-the-Trainer
  • Konfliktmanagement
  • Moderations- und Problemlösetechniken
  • Kommunikation und Gesprächsführung

 

Projekte 

  • Begleitung von Fusionen (Pharmaindustrie)
  • Einführung von Kaizenthematiken wie 5 S und anderen KVP-Systemen
  • Teamentwicklungen (alle Branchen)
  • Begleitung von Prozess-Reorganisationen (Elektroindustrie, Chemieindustrie, Gesundheitswesen)
  • Führungskräfteentwicklung (Automobilhersteller, Banken, Chemieindustrie, Elektroindustrie)
  • Personalauswahlverfahren (Banken, Automobilzulieferer)
  • Change-Management-Begleitung bei der Einführung neuer ERP-Systeme und IT-Landschaften (Luft- und Raumfahrtindustrie, Elektroindustrie)
  • Potentialanalyseverfahren (Automobilzulieferer, Banken)
  • Change-Management-Begleitung bei der Neugestaltung von betrieblichen Abläufen (lean manufacturing, Einführung von Gruppenarbeitsmodellen, Hierarchieverflachungen) (Maschinenbau, Pharma- und Chemieindustrie)
  • Change-Management-Begleitung bei der Neuausrichtung einer Vertriebsorganisation (Elektroindustrie)
  • Change-Mangement-Begleitung bei Effizienzssteigerungen, Downsizing und Outsourcing (Chemieindustrie)
  • Ausrichtung der Organisation hinsichtlich eigener Zukunftsfähigkeit (Non-profit-Unternehmen)